Ein Missgeschick ist schnell passiert.
Mit einer Privathaftpflichtversicherung sind Sie bestens gewappnet.

Ist dir bewusst, warum eine private Haftpflichtversicherung so wichtig ist? Jeder muss für einen entstandenen Schaden aufkommen, egal ob man diesen vorsätzlich oder fahrlässig jemanden zugefügt hat! Kleine Schäden, wie z. B. ein Brandloch in das neue Sofa des Nachbarn, aber auch für größere Schäden wie ein falscher, unachtsammer Schritt auf dem Fahrradweg, wo der Fahrradfahrer ausweichen musste, dieser stürzte und es zu einem Personenschaden kam.

Du haftest für die Missgeschicke – im schlimmsten Fall sogar ein lebenlang. Damit du nicht „vor den Trümmern deines Lebens“ stehst, kannst du dich optimal absichern.



Schadensfälle aus der Praxis:
Thorsten räumt die Getränkekisten seiner Tante in den Keller. Tante Gerda hält währenddessen sein Smartphone in der Hand. Sie möchte die Kellertür für ihren Neffen öffnen und lässt dabei das Handy fallen. 

Spider-App lässt grüßen! Gut, dass Tante Gerda bei uns eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Nach Vorlage eines Kostenvoranschlages zur Reparatur des Displays ist der Schaden in Höhe von 149,- EUR innerhalb von drei Tagen behoben.