Bestattungsvorsorge

Für viele ist es bereits heute wichtig, dass der letzte Lebensabschnitt geplant und finanziell abgesichert ist.
Die Kosten für eine Beerdigung sind zwar stetig steigend, aber nicht die einzigen anfallenden Kosten. Oftmals muss der Haushalt und der Nachlass aufgelöst werden oder aber die Grabstätte über Jahre gepflegt werden.
Mit einer Versicherungssumme von bis zu 20.000,- € (je nach Anbieter) kannst du deine Liebsten abgesichert wissen. Die Tarife gibt es mit, aber auch ohne Gesundheitsprüfung. Sofern du keine Gesundheitsangaben machen kannst oder möchtest, hast du in der Regel eine Wartezeit zwischen 24-36 Monate.

 

 

 

Fakten:

2004:
Seit diesem Jahr wurden die Zahlungen durch die gesetzliche Krankenkasse eingestellt. Es wird kein gesetzliches Sterbegeld mehr an die Hinterbliebenen gezahlt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.